Mittwoch, 23. Mai 2012

Endspurt Warschauer versteigern für Obdachlosenhilfe

Am Freitag den 25.Mai um Punkt 17 Uhr endet die Aktion "Ersteigere das Stationsschild Warschauer Straße für nen guten Zweck".

http://www.ebay.de/itm/130697269021

Bis dahin müssen wir alle nochmal richtig Gas geben und vor allem Firmen kontaktieren, die sich das Schild leisten können, mein Ziel sind 1000€. Den gesamten Erlös der Versteigerung möchte ich der Obdachlosenhilfe der Berliner Stadtmission spenden. Denn gerade hier an der Warschauer Strasse leben sehr viele Menschen auf der Strasse und die Stadtmission hilft ihnen unter anderem mit einer Notunterkunft und dem Kältebus im Winter.

Aber denkt auch dran, es geht hier nicht nur um den guten Zweck, sondern auch um das Kultobjekt schlechthin. Der alte miefige, stinkige und versiffte Bahnhof wird gerade abgerissen und nichts bleibt in Berlin wie es einmal war. Mit diesem schmutzigen Schild mit Orijinaluffklebern ersteigert man ein Stück Berlin wie es einmal war und nie wieder sein wird ;)

Ich habe das Schild legal erhalten indem ich mich von Bahn, S-Bahn bis zum Abrissunternehmer und Bauleiter durchtelefoniert und dann auf der Baustelle abgeholt habe. Bilder von dieser Aktion gibt es hier

http://www.flickr.com/photos/lischke/sets/72157629755195866/

Danke für eure Mithilfe und euer Engagement!

Euer Schtief

UPDATE
Noch 2 Stunden und in Dessau steigt schon die erste Versteigerungsparty.

Die Dessauer Werbeagentur Designroyal ( http://www.facebook.com/designroyal ) möchte das Schild unbedingt ersteigern und veranstaltet eine Grillparty mit Liveebaydaumendrücken ;)
Sie schreiben hier:

"Berlin ist der Geburtsort unserer Agentur – der Ort, an dem alles begann. Hier haben wir vor knapp 10 Jahren die ersten Projekte aquiriert, unser erstes Büro bezogen, kleine und große Erfolge gefeiert und auf der Warschauer Straße viele legendäre Abende verbracht.

Für uns steht deshalb fest: 
Wir steigern uns rein und holen ein Stück Erinnerung nach Hause!"
Kommentar veröffentlichen