Montag, 14. Dezember 2009

Sadhu - pakistanische Geschmacksexplosionen in Kreuzberg

Diesen kleinen Geheimtipp hab ich von einem Kumpel, der direkt um die Ecke wohnt und mich vor einer Woche hierher entführt hat.
Es hat mir so gut gefallen, dass ich unbedingt wieder her musste. Ich hatte es meiner Rose vollmundig als kleines kulinarisches Einod in Kreuzberg angekündigt und von den Geschmacksexplosionen die ich hatte geschwärmt.
Ok ich gebe es zu ich hatte letztens nur eine Suppe aber dieses Hünchen-Curry mit frittiertem Bockshornklee hatte es mir angetan.

Sadhu - pakistanische Geschmacksexplosion in KreuzbergSadhu - pakistanische Geschmacksexplosion in Kreuzberg

Dazu gibt es auch beim pakistaner die verschiedensten Naan Sorten, die alle wunderschön mit feinem Gee (geklärter Butter) überzogen sind.
Sadhu - pakistanische Geschmacksexplosion in KreuzbergSadhu - pakistanische Geschmacksexplosion in Kreuzberg

Rose hatte Pakoras mit Mandeln, Rosinen und Erbsenfüllung. Den Salat zu den Pakoras, hätte man sich schenken können, kleingeschnibbelter Kopfsalat mir Kraut... ist halt Geschmackssache.
Dazu wie auch beim Inder üblich 3 Soßen: milder Joghurt, leicht süßer Chili und unglaublich sehr sehr scharfe grüne Chilipaste.

Sadhu - pakistanische Geschmacksexplosion in KreuzbergSadhu - pakistanische Geschmacksexplosion in Kreuzberg

Natürlich waren wir von den Vorspeisen schon leicht angefüllt, denn so ein Fettbrot verdaut sich nicht in einem Wimpernschlag :-)

Die Hauptspeisen-Karte ist jedoch echt mal eine Abwechslung und nachdem meine Kollegen letztens so geschwärmt haben, habe ich mich schon sehr gefreut. Zur Linken sieht man meine Ente mit Zwiebeln, Knoblauch und Paprika, die in einer leicht süßen scharfen Chilisoße gegart wurde.
Ich denke sie wurde darin auch mariniert, denn sie war Butterzart. Ein Traum.

Rose hatte nicht so großes Glück und hatte wie zur Rechten zu sehen, Hünchen mit pakistanischem Kürbis. Der Kürbis war auch hier mal was anderes, aber leider durch die dicke Kräutermischung die alles umgab etwas versemmelt. Kräuter und Gewürze schön und gut, aber sie müssen nicht in fasst Originalform noch im Essen sein. Ich zumindest beiße nicht gern auf Kardamom und zähe Ingwerwurzeln :-)

Aber ich komme wieder und bestell wieder die Suppe zu unglaublichen 2.60€ Sowie eine andere Hauptspeise für Rose für nur ca 9€

Bewertung(1-5):.
Essen:3
Ambiente:3
Preise:4
Bedienung:4




Sadhu

sadhu-berlin.de

Falckensteinstraße 41
10997 Berlin
030 7621-1720
Wegbeschreibung abrufen - Ist dies richtig?